Pressemitteilung: „Blofelder Dorftreff an der Weed: Planung kommt voran“

Die Dorfentwicklung im Reichelsheimer Stadtteil Blofeld geht in eine neue Phase: Die konkreten Planungen für einen Dorftreff an der Weed und die naturnahe Umgestaltung des alten betonierten Feuerlöschteiches haben begonnen. Wie Reiner Laasch, der 1.Vorsitzende des „Trägervereins Blofel-der Dorftreff e.V.“ mitteilt hat der Magistrat der Stadt Reichelsheim nun-mehr zwei Firmen aus Asslar und Bad Nauheim

weiterlesen

Dorfbrunnen wird eingeweiht

Der historische Dorfbrunnen in Blofeld ist als Teil der Dorferneuerung fertiggestellt. Dies möchten die Blofelder am Freitag, 18. September, ab 16.30 Uhr am Brunnen (Niddaer Straße) feiern. Mit diesem Fest wird der Brunnen eingeweiht, das Wasser wird erstmals seit Jahren wieder sprudeln. Getränke und ein Snack werden angeboten, außerdem gibt es weitere Informationen zur Dorferneuerung.

weiterlesen

Dorftreff in Blofeld: Union bleibt beim Nein

»Wir möchten, abklären lassen, ob der Blofelder Dorftreff in den Bestand des Dorfgemeinschaftshauses integriert werden kann«, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Gustav Ullrich am Dienstagabend während der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschusses in Blofeld. In der März-Parlamentssitzung hatte die Union Bedenken gegen die in der Dorferneuerung erarbeiteten Pläne geäußert. Nun diskutierten die Kommunalpolitiker im Ausschuss. Zwei Dutzend

weiterlesen

SPD: Dorftreff notwendig

Fraktionsvorsitzender kritisiert Haltung der CDU – Schauermann: Maßnahme finanzierbar Die SPD-Fraktion steht hinter dem Bau eines Dorftreffs in Blofeld in Verbindung mit der Sanierung des Dorfweihers Weed. »Das geplante Vorhaben wird zu einer deutlichen Ausweitung des kulturellen Angebots in Blofeld führen«, teilt der Fraktionsvorsitzende Rainer Schauermann jetzt in einem Schreiben mit. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung

weiterlesen

Dorftreff entsteht an der „Weed“

DORFENTWICKLUNG 35 Blofelder Bürger gründen Trägerverein / Reiner Laasch ist Vorsitzender / Ideen und Eigenleistung willkommen Der geplante Dorftreff, der im Rahmen des Dorfentwicklungsprozesses realisiert wird, entsteht an der „Weed“. Dies ist das Ergebnis einer Abstimmung während einer Versammlung im Dorfgemeinschaftshaus, zu der der Arbeitskreis eingeladen hatte. Zu Beginn stellten die Arbeitskreismitglieder die Ergebnisse der

weiterlesen

Fast einstimmig für die Weed

Im Arbeitskreis »Blofelder Dorftreff« wurde abgestimmt über die beiden aussichtsreichsten Standorte für den geplanten Dorftreff – an der Weed und am Dorfgemeinschaftshaus: 95 Prozent der Anwesenden votierten für den Standort am Dorfteich, nur einer stimmte mit Nein. Das klare Votum nahm der Arbeitskreis sehr zufrieden zur Kenntnis. Nahtlos schloss sich die Gründungsversammlung des »Trägervereins Blofelder

weiterlesen

Apfel, Pflaume, Kirsche

Wiederbelebung der Streuobstwiesen: 62 Bäumchen gepflanzt Bernd Mayer freut sich. Der Heuchelheimer hat ein Ziel erreicht: Streuobstwiesen aufgeforstet. »Es ist ein Anfang«, sagt er. 62 Apfel-, Kirsch-, Pflaumen- und Birnbäume kamen am Wochenende am Bauhof an. Diese galt es zu verteilen. 20 nach Blofeld, 26 nach Heuchelheim, fünf für Beienheim, sechs nach Dorn-Assenheim, drei nach

weiterlesen

Dorferneuerung: Kein Geld für Blofeld

Bischofsberger: Land hat erneut Voraussetzungen für Förderung geändert – CDU enttäuscht Die Dorferneuerung könnte ins Stocken geraten. Das war der Tenor beim zweiten Bürgergespräch von Bürgermeister Bertin Bischofsberger (parteilos). »Das Land Hessen hat bereits zweimal die Voraussetzungen für die Förderung geändert«, zeigte sich der Rathauschef verärgert. 2014 erhalte die Stadt keinen Förderbescheid, somit verliere man

weiterlesen

Es gibt Geld für Studie zum Dorfladen in Blofeld

Eines der Hauptprojekle der Dorferneuerung — Bislang 50000 Euro für private Vorhaben beantragt Die nächsten Gelder für den Dorferneuerungsprozess in Blofeld und Heuchelheim fließen: Am Sonntag während des FeuerwehrFamilientages (Bericht folgt) übergab Landrat Joachim Arnold einen Förderbescheid an Bürgermeister Bertin Bischofsberger. Damit gab’s das Okay für eine Studie, die herausfinden soll, ob es möglich ist,

weiterlesen

Dorferneuerung: Arbeit und Aufgaben verteilt

Die Dorferneuerung in Blofeld und Heuchelheim nimmt Gestalt an. Beim ersten Treffen des Arbeitskreises am Mittwoch wurden die Aufgaben für die kommenden Monate verteilt. Einstimmig votierten die Aktiven dafür, dass Lena Herget (Blofeld) und Burkhard Kampschulte (Heuchelheim) das Organisatorische der Arbeitskreisleitung übernehmen sollen. Die beiden laden zu den Treffen ein, leiten sie im Wechsel und

weiterlesen

1 2